„fairplay“ und „no racism“ wurde auch vor der Vorstellung live gelebt. Die SGM Schönbuch auf

dem richtigen Weg.

 

Am vergangenen Sonntag fanden sich rund 300 Spielerinnen und Spieler, Trainer, Betreuer, Familienangehörige

Im Bärenkino Böblingen ein. Grund war der Film der deutschen Fußballnationalmannschaft „Die Mannschaft“.

Der TSV Hildrizhausen und der TV Altdorf hatten eingeladen gemeinsam dem Film am vormittag anzusehen.

„Der TVA und der TSV wachsen im Jugendbereich immer enger zusammen. Die SGM Schönbuch wird

gestärkt und erfolgreicher. Die Jugendarbeit um Siegfried Puskeiler trägt die ersten Früchte mit den Bezirksstaffel

Mannschaften der C- und D-Junioren.“ So die beiden Jugendleiter Heiko Olligschläger-Curtis (TVA) und Rüdiger

Pordzik (TSV).

Gemeinsam stark – gemeinsam voran – Gemeinsam Erfolgreich. So lautet auch das Motto für die kommenden

Jahre. Die Jugendarbeit hat mit diesem gemeinsamen Kinovormittag wieder das Gemeinschaftsgefühl gesteigert

und auch sichtbar gemacht. Zwei Kinosääle wurden von Michael Zienteck (Geschäftsführer der Bärenkinos)

bespielt und das Haus war propen voll. Ob Abteilungsleiter, aktive Spieler bis hin zu den Knirpsen fand sich ein

breites Band von Fußballern im Kino ein.